Streiter der Feste der Vielfalt,

nur noch zwei Monate trennen uns von dem Conquest 2014 als neue Kampagne, und wie jedes Jahr laufen nun die Vorbereitungen und Planungen an.

Dieser Newsletter soll Dich über die neuen Gegebenheiten, Planungen und Notwendigkeiten für das Lagern in der Feste der Vielfalt informieren.

Folgende Themen sind enthalten:

1. Alles ist neu!
2. Was ändert sich?
3. Ticketregistrierung fürs Lager im Viertelmanager
3.1. Das Ticket einer Gruppe im Viertelmanager zuteilen
4. Anmelden für die Lagerplatzplanung
5. Interne Struktur
6. Gestaltung des Lagers
7. Spendenkonto
8. Abschluss


1. Alles ist neu!

Dieses Jahr allerdings hat sich vieles geändert. Es gibt eine neue Kampagne, neue (IT-) Feinde, alles rund um die Lager ist neu und wer weiss, mit welchen Neuerungen uns die Orga auch IT noch überraschen wird.

Für alle – Teilnehmer wie Orga - sind die Umstände neu und ungewohnt. Kampferprobte und schon in Fleisch und Blut übergegangene Planungen gelten nun nicht mehr, was besonders die Lagerplanung betrifft. Die „alten Hasen“ sind mit allen Neuerungen genauso überrumpelt worden, wie jeder andere. Dazu kommt, dass Live Adventure dieses Konzept noch nie in einem anderen Rahmen ausprobieren konnte, und selbst, trotz intensiver Planungen und heller Köpfe, Neuland betritt.

Die „alten Hasen“, die in den letzten Jahren freiwillig OT-Aufgaben wie Lagerplatzplanung und Informationsstreuung übernommen haben, wissen meistens genausoviel wie alle anderen Teilnehmer. Deswegen bitten wir Dich vorab um Rücksicht, da selbst die, die den Job schon etwas länger machen, vor neuen Herausforderungen stehen und nicht auf alte Erfahrungen zurückgreifen können.

Wenn wir uns alle gemeinsam unterstützen, haben am Ende alle Spaß und weniger Stress.


2. Was ändert sich?

Live Adventure hat mit dem Ende der Kampagne auf dem Conquest 2013 das Lagerkonzept vollständig geändert. Anstelle von einzelnen verstreuten Elementlagern, gibt es nun ein einziges grosses Heerlager, sozusagen einen Megaplex. Diese Megacity ist in Banner unterschiedlicher Motivationen aufgeteilt, die Banner untereinander wiederrum in Viertel.

Alle Informationen dazu findest Du unter http://live-adventure.de/ConQuest/konzept.php und http://live-adventure.de/ConQuest/was_aendert_sich.php .

Die Gemeinschaft des alten Erdlagers hat sich im Banner der Einheit als Viertel „Feste der Vielfalt“ neu zusammengefunden. Die Planungen zur Struktur, den Kampfbannern, Gestaltungsideen und allem findest Du im Forum unter www.festedervielfalt.de .


3. Ticketregistrierung fürs Lager im Viertelmanager

Damit Du in der Feste der Vielfalt lagern kannst, reicht es leider nicht mehr, ein viertelbezogenes Ticket zu kaufen. Das Ticket muss außerdem im neuen Tool, dem „Viertelmanager“ eingetragen und der Feste der Vielfalt zugeteilt werden. Das ist sehr wichtig für die Zuteilung des Platzbedarfs von Live Adventure an uns, damit jeder einen Platz bekommen kann und nicht an den Toren abgewiesen wird, weil die zugeteilten Plätze schon vergeben sind.

http://www.live-adventure.de/ConQues...ager/login.php

Um sich im Viertelmanager einzutragen, solltest Du von Live Adventure einen entsprechenden Link und Logindaten an die E-Mail-Adresse bekommen haben, mit der das/die Tickets/s für das Conquest 2014 gekauft wurden. Diese Logindaten brauchst Du.

Nach dem Login klickst Du auf "Banner/Viertel auswählen (choose Banner/Ward)". Dort musst Du zunächst aus der Liste "Banner der Einheit/Unity | Feste der Vielfalt" anwählen (draufklicken) und dann den Button "auswählen" darunter klicken.

Anschließend musst Du noch für jedes Ticket auf den roten Link "zuweisen" drücken, damit sich dort tatsächlich das entsprechende Banner und Viertel dann wiederfindet.

Du kannst außerdem noch zusätzliche Infos bei Deinem Ticket angeben, das ist aber optional.
Damit bist Du in der Feste der Vielfalt angemeldet. Tada!

Die Feste der Vielfalt ist ein frei zugängliches Viertel, Du musst also nicht auf eine zusätzliche Bestätigung der Ticketzuteilung warten. Sobald Du Dich eingetragen hast, bist Du in der Feste angemeldet und wirst - für das Organisatorische sehr wichtig - unserem Platzbedarf zugerechnet!

Falls Du Probleme hast bei der Anmeldung im Viertelmanager, scheu Dich nicht Live Adventure zu kontaktieren und um Hilfestellung zu bitten. Dafür ist der Veranstalter ja da.


3.1. Das Ticket einer Gruppe im Viertelmanager zuteilen

Es gibt zudem noch die Möglichkeit, sein(e) Ticket(s) einer Gruppe innerhalb des Viertels zuzuordnen. Dafür muss man im Viertelmanager auf "Ticket-/Gruppendetails angeben (add group and ticket details)" gehen. Dort gibt es eine Liste mit Gruppen.

Man kann auch selber eine neue Gruppe anlegen, wir möchten aber darum bitten, das immer dem Planungsbeauftragten innerhalb der Gruppe zu überlassen - nicht dem IT-Chef, sondern demjenigen, der Deine Gruppe bzgl. Zelten, Anwesenheit etc. koordiniert. Derjenige ist als Ansprechpartner für die Lagerplatzplanung besonders wichtig.

Ist die Gruppe, zu der Du gehörst, schon angelegt: Einfach aus der Liste auswählen, und dem entsprechenden Ticket zuweisen, ähnlich wie beim Viertel auch.

Eine Anleitung findest Du hier:
http://www.forum.live-adventure.de/v...204754#p204754

Wichtig ist dabei: Du musst erst die Gruppe in der Liste markieren. Dann auf Gruppe auswählen drücken (nicht wundern, die Gruppenauswahl springt dann wieder nach oben). Dann scrollt man nach unten wo die Tickets angegeben sind (das ist das mit der langen Nummer) und drückt dort auf „Gruppe zuweisen“.
Wenn alles geklappt hat, steht die Gruppe dann neben der langen Ticketnummer.

Bitte sage allen, von denen Du weisst dass sie in der Feste wollen, bescheid, dass sie sich ebenfalls eintragen. Wer nicht angemeldet ist, kann im Sommer nicht in der Feste lagern, sondern wird vom Team von Live Adventure in ein anderes Banner gesteckt, wo noch Platz ist. Und wir wollen natürlich alle unsere Leute auch bei uns haben!


4. Anmelden für die Lagerplatzplanung

Damit Du innerhalb der Lagerplanung auch berücksichtigt werden kannst und Dein Zelt nicht in die hinterste Ecke gequetscht werden muss, trage Dich bitte für die Lagerplatzplanung ein.

Zunächst muss natürlich das Lager für Dich oder innerhalb Deiner Gruppe geplant werden. Als Lagerplatz hast Du 12m² pro Person zur Verfügung.

Warum nur 12m²? Weil für die Darstellung der Feste der Vielfalt ausdrücklich von der Mehrzahl der Teilnehmer ein Platz für den Garten, Spieleransprachen usw. gewünscht wird. An diesen Platz werden dann auch Kommandantur und Heerführung gemeinsam lagern. Wenn also jeder mit 12m² rechnet und damit der Gemeinschaft jeweils 3m² schenkt, können wir daraus mehr Ambiente und sinnvolle Platzstrukturen schaffen, anstelle von schnöden Zeltreihen an engen Wegen (Rettungswege natürlich ausgenommen).

Wenn Du den Platzbedarf kalkuliert hast, trage Dich bitte in die Lagerplatzplanung ein:
https://docs.google.com/spreadsheet/...uV1ZBdGc#gid=0

Ansprechpartnerin ist Deirdre, im Forum unter eben diesem Nicknamen zu finden.

Wer sich weder im Viertelmanager einer Gruppe zuordnet noch in der Excelliste einträgt, wird als Einzellagerist behandelt und kann nicht damit rechnen, dass er einen Lagerplatz gemeinsam mit Kumpels bekommt.


5. Interne Struktur

Wie bereits erwähnt, werden Kommandantur und Heerführung ab diesem Jahr ein gemeinsames Lager haben, wodurch die Wege dazwischen entfallen und man gleich einen Ansprechpartner für all seine Belange hat.
Die altbewährten Kampfbanner zur Koordination des Heeres werden auch 2014 weitergeführt, zum Teil unter den bisherigen Bannerführern.

Ganz zu Oberst steht wieder die Heerführung durch Jaques de Idou und Marvin von Westerhold, die nun bereits im dritten Jahr sich der Heerführung annehmen.


6. Gestaltung des Lagers

Nachdem der Garten Terras, der schon viele Jahre das alte Erdlager schmückte, auch in der Feste der Vielfalt stehen wird, brauchen wir für unser Viertel weitere Ideen zur Gestaltung und Individualisierung.

Selbstverständlich gibt es nun auch ein neues Banner. Aus dem alten Terra-Symbol, dem Spross, ist ein starker Baum mit festen Wurzeln entstanden, der trutzig vor den Mauern einer Feste steht:
http://festedervielfalt.de/showthrea...s-neues-Wappen

Das ehemalige Erdlager konnte sich bisher immer mit einer sehr großen Palisade schmücken. Aber da wir nun mittlerweile ein Viertel als Teil des großen Banners der Einheit sind, gibt es keine Palisaden mehr. Dadurch haben wir viel mehr Raum für eine freie Gestaltung der Lagerabgrenzung. Natürlich kann man ein so großes Lager nicht vollständig umgrenzen. Das würde unsere ohnehin kleine Spendenkasse über ihre Kapazität erschöpfen.

Man hat sich daher auf die Idee geeinigt, Setzpavesen aufzustellen (http://www.fuhrmann-figuren.de/samml...ezda8060_6.jpg). Also bemalte kleine (Zier-)Schilde, die mit einem Standfuß bzw. Stützbalken wie eine kleine Palisade am Eingang entlang aufgestellt werden. In Form, Größe und Farbe dürfen die Pavesen sich gern unterscheiden, allerdings keines kleiner als 50cm und nicht größer als 1,20 Meter hoch sein.

Mit den Pavesen können sich Gruppen, Einzelspieler, IT-Religionen und Truppenverbände repräsentieren und gleichzeitig der Feste der Vielfalt ihrem Namen alle Ehre machen. Die Schilder sollten aus Holz hergestellt und witterungsbestätig bemalt bzw. lackiert sein. Sie dienen auf dem Conquest ausschließlich der Lagerbegrenzung und Repräsentation und müssen im Notfall schnell umzulegen sein.

Es ist also jeder, der sich angesprochen fühlt, dazu eingeladen sich, seine Gruppe, seinen IT-Glauben, sein Volk oder sich selbst auf einer Setzpavese zu verewigen und dem Lager für die Zeit des Conquest als Lagerumgrenzung zur Verfügung zu stellen. Je mehr und je bunter die Pavesen, desto schöner!

Ausserdem steht momentan die Diskussion um den Eingang ansich im Raum. Es wird überlegt, einen offenen Pavillon als Eingangsbereich in die Feste der Vielfalt zu nutzen. Rege Beteiligung an der Diskussion ist natürlich sehr erwünscht.
Wenn Du weitere Vorschläge hast, wie die Feste der Vielfalt gestaltet werden kann, bist Du herzlich dazu eingeladen Dich im Forum zu beteiligen. Wir freuen uns über jede Idee, die uns hilft, der neuen Feste der Vielfalt eine Identität zu geben.


7. Spendenkonto

Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Spendenkonto, aus dem gemeinschaftliche Anschaffungen, wie Laternen und Lampenöl für die Wegbeleuchtungen, Blumen und Erde für den Garten und anderes finanziert wird.
Jede Spende kommt dem Lager und dem Ambiente zu Gute. Wenn Du Dich daran beteiligen möchtest, findest Du die Kontodaten unter http://festedervielfalt.de/showthrea...0-Spendenkonto . Jetzt schon mal vielen Dank für jeden gespendeten Euro!


8. Abschluss

Die Feste der Vielfalt ist ein neues Projekt, das von der alten Gemeinschaft des Erdlagers ins Leben gerufen und von den Streitern der Vielfalt Terras belebt wird. Wir stehen gemeinsam vor der Herausforderung des neuen Spielkonzeptes von Live Adventure und wir alle lernen IT wie OT Stück für Stück mit den neuen Regeln und Mechanismen umzugehen.

Bitte unterstützt euch gegenseitig, insbesondere die Neulinge, die völlig unerfahren diesen Regeln und Mechanismen begegnen. Damit wir gemeinsam ein großartiges Event erleben können, vertrauten Kampfgefährten begegnen, neue Bande knüpfen und in Vielfalt einig unter einem Banner und unter einem Ausruf streiten:

In varietate concordia – in Vielfalt Einigkeit!